Datenschutzerklärung

Audit EP "Anbindung Gebiet Hangweide an die K 1857"

Auftraggeber: Gemeinde Kernen

Im Ortsteil Rommelshausen plant die Gemeinde Kernen zwei Anbindungen des Gebiets „Hang-weide“ an die Kreisstraße K 1857. Am Nordrand des Plangebiets soll die verlängerte Friedrichstraße in die Kreisstraße einmünden, an der selbst hierzu keine baulichen Veränderungen vorgenommen werden. An der zentralen Anbindung der Straße „Hangweide“ sind jedoch umfangreichere bauliche Maßnahmen an der Einmündung erforderlich. Unter anderem ist eine Verlegung der vorhandenen Bushaltestellen und der Neubau einer Querungshilfe in der Kreisstraße vorgesehen.
Die Planunterlagen der Entwurfsplanung sollen einem Sicherheitsaudit nach RSAS unterzogen werden.

« zurück zu den laufenden Projekten

15 Jahre
cookiebutton